Stellenausschreibung 29/2022:

In der Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE, mit Sitz in Berlin, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Teamassistent*in (m/w/d), Elternzeitvertretung

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 37,0 Stunden (bei einer tatsächlichen Arbeitszeit von 38,2 Stunden) zum nächstmöglichen Termin zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.10.2023 befristet.

Sie erwartet die Mitarbeit in einem hochmotivierten Team, interessante Themen und ein kreatives Arbeitsumfeld. Teamfähigkeit sowie eigenständiges und strukturiertes Arbeiten sind bei uns selbstverständlich. Dabei legen wir Wert auf einen guten Umgang miteinander und Spaß an der Arbeit.

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

  • kaufmännische Vorbildung oder Erfahrung
  • Erfahrung mit Buchhaltung
  • Beherrschen aller MS Office-Programme, insbes. Word und Excel
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Der Tätigkeitsbereich umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Verantwortung für die Organisation unseres Büroalltags und des Empfangs
  • Zur Organisation des Büroalltags zählen u.a. Assistenzaufgaben für die Geschäftsführung und das Team, Veranstaltungsorganisation, Verwaltung der Büroausstattung sowie die Vorbereitung von Besprechungen und Ablagemanagement
  • Vorbereitende Buchhaltung, Prüfung von Eingangs-Rechnungen, sowie Ausführung der Zahlungen.

Einstufung der Person erfolgt nach der BV Entgeltsystem.

Fragen und vollständige Bewerbungsunterlagen mit vollständigem Lebenslauf bitten wir bis zum 10.08.2022 an bewerbungsmanagement@igbce.de zu richten. Bitte die Nummer der Stellenausschreibung bei der Bewerbung angeben.

Hannover, Juli 2022

Stiftung Arbeit und Umwelt der IGBCE
Vorsitzender des Vorstands
Michael Vassiliadis


Stellenausschreibung bei der IGBCE

Stellenausschreibung als PDF