Ein Transformationsfonds für Deutschland?

Deutschland und Europa stehen vor großen klima- und industriepolitischen Herausforderungen. Die notwendige sozialökologische Transformation Deutschlands mit dem Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 und der damit einhergehende Bedarf, schon heute in Zukunftstechnologien und industrielle Standortentwicklung in Deutschland zu investieren, erfordert ambitionierte Finanzierungskonzepte. In diesem Kontext wird der Ruf nach einem Zukunfts- oder Transformationsfonds, der notwendige Investitionen anstoßen und mitfinanzieren könnte, immer lauter.

Was wäre das geeignete Modell für einen solchen Transformationsfonds? Welche Konzepte haben sich international schon für einen ähnlichen Zweck etabliert? Wie werden Finanzierungs- sowie Governance-Fragen gelöst?

Die Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE und das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) untersuchen Modelle verschiedener Transformationsfonds und entwickeln Vorschläge für die Finanzierung der Transformation in Deutschland. Erste Ergebnisse werden im Frühsommer 2020 erwartet.