Die Zukunft der Zukunft der Arbeit

Podiumsdiskussion

Fünf Jahre Debatten über die Zukunft der Arbeit und Arbeiten 4.0; vier Jahre große Koalition. Welche Bilanz kann man daraus ziehen? Welche technischen, politischen und legislativen Entwicklungen können wir in den kommenden Jahren erwarten? Was sind die zentralen Herausforderungen im Kontext Zukunft der Arbeit, und was bedeuten diese insbesondere für Produktions- und Prozessindustrien sowie industrienahe Dienstleistungen am „Standort Deutschland“?

Die Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE und die Hans-Böckler-Stiftung laden zu einem Diskussionsforum über die Perspektiven der Zukunft der Arbeit ein. U.a. folgende Fragen sollen diskutiert werden:

  • Was sind die bisher wichtigsten Erkenntnisse und Ergebnisse der Debatte zu Arbeiten 4.0?
  • Mit Blick auf Industrie sowie industrienahe Dienstleistungen, welche kurz- und mittelfristigen technologischen und arbeitsorganisatorischen Trends sind gegenwärtig zu erkennen?
  • Wie gut sind deutsche ArbeitnehmerInnen, bzw. Arbeitnehmerorganisationen, Unternehmen und Politik auf die Veränderungen im Arbeitsleben vorbereitet?
  • Welche Handlungsalternativen und Strategien gibt es, um die Trends sozial nachhaltig zu gestalten?

Programm

  • 16:30 Anmeldung
  • 17.00 Begrüßung
  • 17.10 „Arbeiten 4.0 – eine politische Bilanz“

    » Andrea Nahles 
    Bundesministerin für Arbeit und Soziales

  • 18.00 „Die Zukunft der Zukunft der Arbeit – Trends und Strategien“

    Podiumsdiskussion mit:
    » Prof. Dr. Gerhard Bosch
    Institut für Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg – Essen
    » Yasmin Fahimi
    Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
    » Frank Michael Hell
    Vorsitzender des Konzernbetriebsrates der Continental AG
    » Susanne Kremer
    ver.di- stellv. Landesbezirksleiterin Niedersachsen-Bremen
    » Dr. Jochen Wilkens
    Hauptgeschäftsführer ChemieNord – Arbeitgeberverband für die Chemische Industrie in Norddeutschland e. V.

  • 19.30 Schlussworte; Ausklang mit Imbis

Veranstalter: Stiftung Arbeit und Umwelt / Hans-Böckler Stiftung


» Link zum Flyer

Datum/Zeit
08. August 2017
16:30 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veranstaltungszentrum „Rotation“

Kategorien

Ansprechpartner
Kontakt: Stiftung Arbeit und Umwelt
Telefon: +49 (0) 30 2787 1373
E-Mail: arbeit-umwelt@igbce.de

Lade Karte ...