Sie sind hier: Stiftung  / 

 

Projekt zur Unterstützung von Aktivitäten für ethische und sozi­ale Lösungen

 

 

 

NEWS

CSR Info 47/2015/ Globale Rahmenvereinbarungen.



Globale Rahmenvereinbarungen: Werkzeuge für die Umsetzung von Guter Arbeit – weltweit

Droht eine "CO2-Blase" zu platzen?



CSR Info 45/2015: Stromverbrauch in Deutschland 2014 gesunken

Veröffentlichungen auch als E-Book


Zwei Broschüren im EPUB Format

Die Stiftung Arbeit und Umwelt

Die Stiftung Arbeit und Umwelt der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) wurde 1990 gegründet. Seitdem engagiert sich die Stiftung mit ihrem Leitmotiv „Arbeit und Umwelt“ für eine Nachhaltige Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft.

Unser Ziel ist, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft für eine vernünftige Balance aus wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Entwicklung zu sensibilisieren und ein vom Ressourceneinsatz entkoppeltes Wirtschaftswachstum mit „Guter Arbeit“, sozialer Sicherheit sowie einer gesunden und intakten Umwelt zu verbinden.

Hierzu verleiht die Stiftung einen Umweltpreis und ist vorrangig konzeptionell und operativ tätig mit eigenen Projekten, Veranstaltungen und Studien zu vorsorgendem Umweltschutz, Nachhaltigkeitsinnovationen, energie- und ressourceneffizientes Wirtschaften und sozial verträglichen Unternehmenskulturen.

Mit Hilfe von Spenden und einem Förderkreis initiieren und realisieren wir beteiligungsorientierte Nachhaltigkeitsprozesse sowie ökologisch wirksame, sozial gerechte und ökonomisch sinnvolle Projekte und innovative Umweltpreise.

Unterstützen Sie uns, damit humane Arbeits-, Umwelt- und Lebensbedingungen erhalten bleiben und gute Voraussetzungen für die heutigen und künftigen Generationen geschaffen werden.

Wir laden Sie herzlich ein, sich über unsere Veranstaltungen, Projekte und Umweltpreise zu informieren.