Newsletter Sonderausgabe September 2023

Gu­tachten zum Brücken­strom­preis über Wirtschafts­stabilisierungs­fonds wurde juristisch untersucht.

Finanzierung eines Brückenstrompreises für energieintensive Industrien aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Kurz­bewertung zur (finanz­verfassungs-)rechtlichen Finanzierbarkeit eines Brücken­strom­preises bis 2030 für die Industrie

Newsletter September 2023

Dritte Konferenz zum Thema „Liefer­ketten­sorgfalt­spflichten­gesetz“ rückt näher. Zweiter Teil der „Roh­stoff­studie“ ist erschienen. Feedback-Tool „Reaction-Link“ sammelt künftig Rückmeldungen unserer Veröffentlichungen.

Zukunftsperspektiven Transformation

Rohstofflage in der chemischen Industrie.

Newsletter August 2023

Neues Diskussionspapier zur Halbleiterindustrie erschienen. Interview mit Wilhelm Heitmeyer in der SZ kann nachgelsen werden. Termin für die industriepolitische Konferenz „to do: transformation 2024“ steht fest.

Newsletter Juli 2023

Rückblick auf die erfolgreiche Veranstaltung to do: transformation´, Vorstellung eines wichtigen Kurzgutachtens und Leseempfehlungen für den Sommer.

Transformation: Einiges „To-Do“

Bei der dritten Veranstaltung zum Thema Transformation Inhaltlich suchten hochrangige Politiker nach Wegen, den Industriestandort Deutschland zu sichern – und forderten dafür, gemeinsam mit der IGBCE, ein Update in der Europapolitik.

Newsletter Sondersausgabe Juni 2023

Juristisches Kurzgutachten vorgelegt: Industriestrompreis mit EU-Beihilferecht vereinbar.

Beihilferechtliche Zulässigkeit eines Brückenstrompreises für die Industrie

Juristisches Kurzgutachten vorgelegt: Industriestrompreis mit EU-Beihilferecht vereinbar.

Newsletter Juni 2023

Neue Studie und Diskussionspapier zur Kreislaufwirtschaft ist veröffentlicht. Die Industriepolitische Konferenz 2023 „to do: Transformation“ rückt immer näher. „Literaturtipp“ als neue Rubrik im Newsletter.

Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz am Beispiel der Automobilität

Aus der Linie einen Kreis zu machen, das ist eine der Transformationsaufgaben des nächsten Jahrzehnts. Wertschöpfungsprozesse müssen ressourcen- und klimaschonender ausgerichtet werden.

Reisebericht Kolumbien – Die Transición Energética.

Kolumbien steigt aus der Steinkohle aus – IGBCE und Stiftung unterstützen durch Erfahrungsaustausch

Newsletter Mai 2023

Das Newsletter widmet sich im Mai mit der Vorstellung von Studien, Interventionen und Perspektiven der Stiftung Arbeit und Umwelt. Lesen Sie sich rein!

Erfolgreiche Industriepolitik muss europäisch sein

In einer Phase, in der innerhalb weniger Jahrzehnte unsere Wirtschaft grundlegend von fossilen Energieträgern entwöhnt und in eine neue, CO2-neutrale Struktur überführt werden soll, ist Industriepolitik richtig und wichtig.

2. Mitteldeutsche Revierwende-Konferenz

Am 11.5.2023 fand im Kulturhaus von Böhlen bei Leipzig die 2. Konferenz im Mitteldeutschen Revier im Projekt Revierwende des DGB statt.

Der gesellschaftliche Beitrag von Unternehmen und seine Bilanzierung

Potentiale von Impact Measurement and Valuation für eine nachhaltige Marktwirtschaft

Newsletter April 2023

Nicht Last, sondern First für dieses Editorial: RAUS ZUM 1. MAI! Der Aufruf für die Kundgebungen des DGB und seiner Gewerkschaften findet sich am Ende dieses Newsletters – und wir empfehlen die Teilnahme. Selbstverständlich. Unbedingt!

Das Transformationsinstrument Berufliche Weiterbildung für Beschäftigte nutzen

Diskussionspapiere zur Transformation

Wir lassen uns nicht an die Hand nehmen!

Eigentlich sind sich alle einig: Die Belegschaften müssen in der Transformation mitgenommen werden. In einer Haltung von freundlicher Unterstützung wollen Kirchen, Verbände, Politik und Wissenschaft sie in den Prozess einbeziehen. Andrea Arcais interveniert: Beschäftigte wollen nicht mitgenommen werden!